Mustervertrag bachelor thesis

Der Vertreter für die Arbeitslebenszeit ist für die mögliche Thesenkooperation innerhalb des Unternehmens oder der Institution verantwortlich. Der Vertreter wird nach Möglichkeit die für die Erstellung der Abschlussfassung erforderlichen inhaltlichen Überwachung und Informationen anbieten und für andere in der Abschlussfassung festgelegte Sachverhalte verantwortlich sein. Der Vertreter wird Ihnen auch eine schriftliche Erklärung zur These vorlegen. Wenn Sie in einem Unternehmen oder einer Organisation anwesend sind, um für Ihre Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Ihr Projekt zu recherchieren, und das Unternehmen oder die Organisation verpflichtet sich, mit Ihnen zusammenzuarbeiten und Forschungsmethoden, Technologie, Know-how, Unternehmensdaten und/oder andere Informationen auszutauschen und auszutauschen. Oft kommt Ihre Recherche nicht nur Ihrer Arbeit, Ihrer Arbeit oder Ihrem Projekt zugute, sondern auch dem Unternehmen oder der Organisation. · Wenn das Unternehmen möchte, dass Sie Ihre Rechte übertragen, um ihre eigene Technologie oder vertrauliche Informationen zu schützen, und Sie damit einverstanden sind, kann die folgende Klausel zu Artikel 7 des KU Leuven-Vertrags hinzugefügt werden: “Das Eigentum an den ergebnissen des Studenten und den damit betreffenden Rechten geht auf die Organisation über, soweit diese Ergebnisse mit der notwendigen Nutzung der vertraulichen Informationen der Organisation und/oder solcher Ergebnisse auf dem geistigen Eigentum der Organisation beruhen. Ungeachtet des Vorstehenden verbleiben die Urheberrechte an der Studentenarbeit gemäß der entsprechenden KU Leuven-Verordnung beim Studierenden.” Wenn das Unternehmen eine andere Klausel vorschlägt, muss diese zuerst dem Student Legal Service vorgelegt werden. Düllmanns Professor besprach sich mit dem Vorgesetzten des Unternehmens und klärte offene Fragen. Er sorgte auch dafür, dass die Arbeit den akademischen Anforderungen entsprach. “Der Aufgabenbereich im Unternehmen und der Inhalt der Bachelorarbeit sollten so früh wie möglich klar definiert werden”, rät Düllmann.

Schriftliche Vereinbarungen und eine enge Zusammenarbeit zwischen Universität und Unternehmen sind eine große Hilfe, aber nicht immer die Norm. Darauf sollten die Studierenden auf jeden Fall bestehen, denn nur so könnten sie vermeiden, in die Rolle eines Auszubildenden abzurutschen und die akademische Komponente der Arbeit während ihrer Zeit im Unternehmen zu vernachlässigen. Es lohnt sich auch, einen Blick auf die speziellen Informationsblätter über die externe Abschlussarbeiten zu werfen, die von mehreren Universitäten veröffentlicht wurden. Unter besonderen Umständen ist es möglich, eine These teilweise oder vollständig zu übertragen. Die Überweisung wird separat auf Studienbasis vereinbart und unterliegt ihren eigenen Regeln. In diesen Fällen wird KU Leuven Sie bitten, einen speziellen Vertrag (von Leuven Research and Department) zu unterzeichnen, in dem Sie Ihre Rechte an KU Leuven übertragen. Ziel der Bachelorarbeit ist es, dass studierende Studierende nachweisen können, dass sie in der Lage sind, über ein akademisches Thema unabhängig nachzudenken. Nicht mehr und nicht weniger. Es geht also nicht darum, ein möglichst breites Thema durchzupflügen oder etwas völlig Neues zu erfinden. Ganz im Gegenteil: In der Bachelorarbeit sollte das Thema klar definiert werden. Die meisten Unternehmen sind mit dem Kompetenzniveau von Absolventen mit einem Bachelor-Abschluss zufrieden; In der Tat sind die Aussichten auf einen Berufseinstieg bei Informatikern, Ingenieuren und Naturwissenschaftlern besonders positiv.

About the Association

AAAS is the pre-eminent national professional association for animal industry scientists, consultants, industry professionals and students. AAAS contributes to building industry capability by providing a lifelong support network to students, industry professionals and researchers with access to “translated” scientific research, career and professional development opportunities and with links to highly credentialed mentors and consultants. AAAS builds on the strength of its predecessor organization, the Australian Society of Animal Production, which was founded over 60 years ago to promote animal science in Australia.

AAAS is renowned for facilitating and providing access to leading edge animal science and research through its internationally recognised biennial conference. As a member of the World Association of Animal Production, it is part of a global network of animal scientists.

We are embarking on a bold new mission to grow our membership base to connect animal science students, industry professionals and researchers. We hope you will join us on this exciting journey.

Conference Managers

Please contact the team at Conference Design with any questions regarding the conference.

© 2020 Conference Design Pty Ltd