Vertrag finalisieren

Diese Klausel legt fest, dass “der Auftragnehmer im Zusammenhang mit der Erfüllung des betreffenden Vertrags weisungensmittel von einer Behörde außerhalb der betreffenden UN-Organisation weder einholen noch annehmen darf”. Diese Klausel stellt sicher, dass “das Interesse der UN-Organisation geschützt ist und dass der Auftragnehmer jede Handlung unterlässt, die die UN-Organisation beeinträchtigen könnte”. Wenn jedoch die Details, die ausgearbeitet werden müssen, relativ gering sind und nichts wesentlich ändern, was vorgeschlagen wurde oder wie die Vergabe erfolgt ist, sollte die Provinz fortfahren, den Vertrag mit dem höchsten Punktzahlbefürworter / niedrigsten Bieter abzuschließen. Der in den Vertragsunterlagen enthaltene Incoterm entspricht dem in der Aufforderungsschrift geforderten. Die Vertragsabschlussfassung erfolgt, wenn eine Aufforderung einen Vertragsentwurf beigefügt hat, und beinhaltet das Ausfüllen der Zeitpläne für den Vertrag und alle zusätzlichen Klauseln, die die in der Aufforderung und Einreichung festgelegten Bedingungen widerspiegeln. Es beinhaltet Gespräche zwischen der Provinz und dem erfolgreichen Bieter / Befürworter, um sicherzustellen, dass Preise, Lieferung von Werken oder Dienstleistungen und die damit verbundenen Bedingungen des Vertrages von beiden Parteien verstanden und vereinbart werden. Bei den meisten Anforderungsprozessen kann die Fertigstellung zu geringfügigen Änderungen führen, sollte jedoch nicht zu Änderungen am beabsichtigten Umfang der Aufforderung führen. Der endgültige, unterzeichnete Vertrag sollte keine wesentlichen Änderungen gegenüber dem ursprünglichen Aufforderungsdokument und der erfolgreichen Einreichung haben. Im Zweifelsfall, ob eine beabsichtigte Änderung als wesentlich angesehen werden würde, wenden Sie sich an den Beschaffungsspezialisten des Ministeriums oder die Rechtsabteilung. Das Risiko kostenerstattungsfähiger Verträge trägt der Käufer, da der Lieferant keinen Anreiz hat, die Kosten zu kontrollieren oder vorzeitig oder rechtzeitig abzuschließen. Der Käufer hat den Vertrag genau zu überwachen und zu verwalten. Diese Klausel verpflichtet den Lieferanten, eine Haftpflichtversicherung für seine Ausrüstung und sein Eigentum sowie die Entschädigung der Arbeiter für seine Arbeitnehmer aufrechtzuerhalten.

Die Klausel zielt darauf ab, die UN-Organisation vor möglichen Ansprüchen infolge von Verletzungen oder Schäden zu schützen, die sich aus der Vertragserfüllung ergeben könnten. Die Organisation hat keinen Vertrag, der gegen die allgemeinen Vertragsbedingungen verstößt. Beispielsweise sollten die Beschaffungsbeamten immer sicherstellen, dass die Vertragsdokumente weder eine Rechtswahlklausel enthalten, noch sich auf die Zuständigkeit der Gerichte eines bestimmten Landes beziehen. Solche Klauseln würden die Privilegien und Immunitäten der UN-Organisation als internationale Organisation beeinträchtigen. Alle Vertragsdokumente verdeutlichen, dass die UN-Organisation steuerfrei ist. Dienstleistungsverträge sind Verträge, bei denen die Organisation eine Vereinbarung mit einem Handelsunternehmen über die Dienstleistungen einer Einzelperson abschließt. Serviceverträge unterscheiden sich von Serviceverträgen. Dienstleistungsverträge definieren den Umfang der zu erledigenden Arbeiten, während Dienstleistungsvereinbarungen spezifische Aufgabenstellungen für eine Einzelperson definieren. Allgemeine Geschäftsbedingungen beziehen sich auf eine Art von Vertrag, wie z. B. Serviceverträge, Warenbestellungen, Software-Lizenzverträge, Vermietung oder Vermietung von Büroflächen usw.

BC-Verkäufer mit Mitarbeitern müssen mit WorkSafeBC in einem guten Zustand sein, um Auftragnehmer der Provinz zu werden. Briefe mit gutem Ruf sind online verfügbar und sollten jährlich überprüft werden, um die laufende Förderfähigkeit zu gewährleisten. Anbieter aus anderen Rechtsordnungen müssen mit der entsprechenden anwendbaren Einheit zu WorkSafeBC in guter Position sein.

About the Association

AAAS is the pre-eminent national professional association for animal industry scientists, consultants, industry professionals and students. AAAS contributes to building industry capability by providing a lifelong support network to students, industry professionals and researchers with access to “translated” scientific research, career and professional development opportunities and with links to highly credentialed mentors and consultants. AAAS builds on the strength of its predecessor organization, the Australian Society of Animal Production, which was founded over 60 years ago to promote animal science in Australia.

AAAS is renowned for facilitating and providing access to leading edge animal science and research through its internationally recognised biennial conference. As a member of the World Association of Animal Production, it is part of a global network of animal scientists.

We are embarking on a bold new mission to grow our membership base to connect animal science students, industry professionals and researchers. We hope you will join us on this exciting journey.

Conference Managers

Please contact the team at Conference Design with any questions regarding the conference.

© 2020 Conference Design Pty Ltd